Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Betreuungsgutscheine

Mit Betreuungsgutscheinen werden die Betreuungskosten in Kitas und bei Tagesfamilienorganisationen vergünstigt. Hier finden Sie die nötigen Informationen für den Antrag eines Betreuungsgutscheins.

Was sind Betreuungsgutscheine?

  • Betreuungsgutscheine vergünstigen die Betreuung in Kitas und bei Tagesfamilienorganisationen im Kanton Bern. Die Gutscheine gelten nur in Kitas und bei Tagesfamilienorganisationen, die Gutscheine entgegennehmen.
  • Familien stellen in ihrer Wohngemeinde ein Gesuch, um einen Betreuungsgutschein zu erhalten.
  • Das vollständige Gesuch für Betreuungsgutscheine muss im Monat vor dem Betreuungsbeginn eingereicht werden.
  • Eine Gutscheinperiode dauert ein Schuljahr. Sie beginnt jeweils am 1. August und endet am 31. Juli des Folgejahres.
  • Die Höhe der Vergünstigung richtet sich unter anderem nach der Höhe des jährlichen Familien-Nettoeinkommens.
  • Die Vergünstigung wird direkt an die Kita oder Tagesfamilienorganisation überwiesen.

Wer bekommt einen Betreuungsgutschein in der Stadt Bern?

  • Ihr zivilrechtlicher Wohnsitz ist in der Stadt Bern.
  • Sie und Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin sind erwerbstätig, Sie absolvieren eine staatlich anerkannte Ausbildung, Sie sind beim RAV gemeldet oder Sie haben eine soziale oder gesundheitliche Indikation. Auch eine nachgewiesene Freiwilligenarbeit wird zu maximal 15% anerkannt. Falls für Ihr Kind eine Fachstellenbestätigung ausgestellt wird wegen einer sozialen oder sprachlichen Integration, sind Nachweise zu der oben erwähnten Auflistung nicht nötig.
  • Ein Beschäftigungspensum von mindestens 105% bei Elternpaaren oder 5% bei Alleinerziehenden ist nötig. Ist dieser Wert erreicht, wird generell ein Zuschlag von 20% angerechnet.
  • Ihr massgebendes Familieneinkommen ist tiefer als 160'000.00 Franken (für Gutscheine ab dem 1. August 2021).
  • Die Kita nimmt am kantonalen Gutscheinsystem teil und hat Ihnen einen Betreuungsplatz vertraglich zugesichert.

Wie gehen Sie vor?

Bitte wenden Sie sich direkt an die Kitas oder Tagesfamilien, für die Sie sich interessieren. Ob eine Institution Betreuungsgutscheine entgegennimmt, sehen Sie auf dem kantonalen Familienportal.

Wenn Sie einen Betreuungsplatz gefunden haben, reichen Sie Ihr vollständiges Gesuch bei Familie & Quartier Stadt Bern ein, am besten online. Wir prüfen Ihr Gesuch und berechnen den Gutschein, dann bekommen Sie Ihre Verfügung.

Der Gutschein ist längstens ein Jahr gültig, maximal bis zum 31. Juli. Kita-Gutscheine sind jährlich neu zu beantragen.

Bitte beachten Sie

Gutscheine können nicht rückwirkend beantragt werden. Reichen Sie Ihr vollständiges Gesuch daher spätestens im Monat vor Betreuungsbeginn des Kindes in der Kita ein. Ihr Gesuch gilt als eingereicht und vollständig, wenn die unterschriebene Freigabequittung (online mit kiBon) oder das unterschriebene Gesuchformular mit allen erforderlichen Unterlagen bei uns vorliegt. Sie können uns das unterschriebene Gesuch per Post oder  senden oder vorbeibringen.

Gesuch um Betreuungsgutscheine

Falls Sie Ihr Gesuch online mit kiBon einreichen, brauchen Sie das Gesuchsformular und das Formular Erwerbspensum nicht auszufüllen.

Das können Sie erwarten

Die Höhe des Gutscheins richtet sich nach dem Einkommen und Vermögen einer Familie. Mit dem Gutscheinrechner können Sie die Höhe der Vergünstigung ungefähr berechnen.

Datenschutz

Für die Berechnung benötigen wir sensible Daten wie beispielsweise Ihre komplette Steuererklärung. Diese Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Sie haben aber das Recht, nicht relevante Daten einzuschwärzen. Siehe auch Merkblatt zum Datenschutz (PDF, 132.7 KB).

Noch Fragen?

Weitere Informationen zu den Gutscheinen finden Sie in den häufig gestellten Fragen. Sie können uns gerne telefonisch oder schriftlich kontaktieren, oder Sie vereinbaren mit uns einen Termin. Siehe Kontakt

Rechtliche Grundlagen

Die Betreuungsgutscheine basieren auf folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • FEBR  Reglement über die familienergänzende Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • FEBVO Verordnung familienergänzende Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • ASIV  Kantonale Verordnung über die Angebote zur sozialen Integration (gültig bis 31.7.2022)
  • FKJV Kantonale Verordnung über die Leistungsangebote der Familien-, Kinder- und Jugendförderung (gültig ab 1.8.2022)

Formulare für Gutscheine ab dem 01.08.2022 bis 31.07.2023

Aufgrund einer Verzögerung, die beim Kanton Bern entstanden ist, können wir die benötigten Formulare erst gegen Ende Mai 2022 an die Eltern versenden und im Internet aufschalten.

Sie haben jetzt schon die Möglichkeit anstelle dieses Papiergesuchs das Gesuch online auf kiBon einzureichen.

Downloads

Downloads
Titel
Merkblatt Datenschutz (PDF, 132.7 KB)

Weitere Informationen.

Kontakt

Familie & Quartier Stadt Bern Telefon +41 31 321 51 15

Renseignements en français: Veuillez s’il vous plaît voir notre site web en français. Vous pouvez aussi nous contacter par e-mail ou par téléphone, ou bien venez directement chez nous.

Information in English: Please see our English website childcare vouchers or contact us via  or by phone – or just drop in.

Per informazioni in italiano si rimanda nel nostro sito Internet italiano. Inoltre potete contattarci per  o telefonicamente, oppure venire direttamente a trovarci.

Fusszeile