Navigieren auf Planungsprozess Schützenmatte

Benutzerspezifische Werkzeuge

Planungsprozess Schützenmatte

Stadtplatz statt Parkplatz

Neue Nutzungen für einen zentralen Ort: die Schützenmatte von oben. 
Die Animation signalisiert, dass sich die Schützenmatte von einem Parkplatz zu einem Stadtplatz entwickeln soll.

Planungsprozess Schützenmatte

Die zentral gelegene Schützenmatte in der Stadt Bern soll von einem Parkplatz in einen vielfältig nutzbaren, urbanen Stadtplatz umgestaltet werden. Um dies zu erreichen, hat die Stadt Bern 2014 ein mehrjähriges Planungs- und Partizipationsverfahren gestartet. Zunächst wurde das Nutzungs- und Entwicklungskonzept für die Schützenmatte und die umliegenden Gebiete erarbeitet und 2016 vom Stadtrat verabschiedet. Anschliessend wurden verschiedene Zwischennutzungen bewilligt.

Aktuell steht die Neugestaltung der Schützenmatte im Vordergrund. Dazu werden eine Vorstudie und später ein Bauprojekt erarbeitet. Mit dem Baustart ist frühestens 2026 zu rechnen – dies wegen der Bauarbeiten rund um das Projekt Zukunft Bahnhof Bern (ZBB). 

Weitere Informationen.

Fusszeile