Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Meinen-Areal

Bild Legende:

Projektbeschreibung

Auf dem Areal der ehemaligen Grossmetzgerei Meinen im Mattenhofquartier soll in den nächsten Jahren ein neues, urbanes Quartierzentrum entstehen. Die neue Grundeigentümerin hat dazu in den Jahren 2013/2014 in Zusammenarbeit mit der Stadt einen 2-stufigen Studienauftrag unter acht Architekturbüros durchgeführt. Das weiterentwickelte Siegerprojekt der Planergemeinschaft GWJ Architektur/ASTOC soll dereinst einen Beitrag zur Quartierentwicklung und zur Verdichtung der Stadt leisten. Die überhohen Erdgeschosse bieten Flächen für Klein- und Quartiergewerbe, Ateliers, Gastro-Nutzungen oder andere Dienstleistungsanbieter. Im Untergeschoss der 1. Etappe nördlich der Schwarztorstrasse könnte ein Detailhändler Platz finden. In den Obergeschossen sind über 180 Mietwohnungen geplant. Ein Drittel der Wohnfläche wird preisgünstig sein.

Um das Vorhaben realisieren zu können, ist eine Überbauungsordnung nötig. Die öffentliche Auflage hat im Mai 2020 stattgefunden. Die Volksabstimmung zur Überbauungsordnung findet voraussichtlich im Frühjahr 2021 statt.

 

Bauvorhaben
Gesamtüberbauung mit Wohn-, Dienstleistungs- und Verkaufsnutzungen
Anzahl Wohnungen 185 Mietwohnungen
Wohnungsmix 1½- bis 5½-Zimmerwohnungen
Stadtteil III Mattenhof-Weissenbühl
Link auf Stadtplan Meinen-Areal
Projektwebseite www.meinen-areal.ch

 

Die Informationen stammen aus Angaben Dritter. Für deren Richtigkeit übernimmt die Stadt Bern keine Gewähr.

Weitere Informationen.

Kontakt

KOMMUNIKATIONSSTELLE MEINEN-AREAL
c/o Egger Kommunikation
Mark Egger
Laubeggstrasse 70
3006 Bern
Tel +41 31 350 14 40

Fusszeile