Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Ziegler-Areal

Bild Legende:

Projektbeschreibung

Lage

Das Ziegler-Areal liegt am südlichen Rand der Stadt Bern, direkt an die Gemeinde Köniz angrenzend. Der Naherholungsraum Gurten und dessen Talstation sind nur wenige Gehminuten entfernt. Mit dem öffentlichen Verkehr ist das Areal durch die Buslinien 19, 22 und 29 von BERNMOBIL bestens erschlossen.

Das Projekt

Das Ziegler-Areal soll zu einem attraktiven Wohnquartier entwickelt werden, welches sich sorgfältig in sein Umfeld einfügt. Ergänzend dazu soll eine Vielfalt an Nutzungen – nach Möglichkeit teils aus den aktuellen Zwischennutzungen transformiert – das neue Wohnquartier zu einem belebten Ort machen.

Aktueller Stand

Seit Einstellung des Spitalbetriebs 2015 konnte das Ziegler-Areal durch eine Vielfalt an Zwischennutzungen belebt werden. Beispiele hierfür sind das Bundesasylzentrum, das Hostel 77, die medizinische Fakultät der Universität Bern oder die Quartierküche, welche seit August 2019 städtische Tagesschulen und Kitas mit frischen Malzeiten versorgt.

2020/21 wurden Grundlagenstudien zum Zustand der Bestandesbauten sowie zu Art und Mass zukünftiger Nutzungen abgeschlossen. Darauf aufbauend wurde mit den Zwischennutzenden und den umliegenden Quartierorganisationen Leitlinien für die zukünftige Entwicklung des Areals erarbeitet. Die derzeit laufenden Mietverträge für die Zwischennutzungen gelten bis 2025.

 

Bauvorhaben
Arealentwicklung
Realisierung noch offen
Stadtteil III Mattenhof-Weissenbühl
Link auf Stadtplan Ziegler-Areal

Weitere Informationen.

Kontakt

Immobilien Stadt Bern
Dagmar Boss
Bundesgasse 33
3011 Bern
Tel. +41 31 321 75 99

Fusszeile