Navigieren auf Velohauptstadt

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

Veloparkierung

Der Ausbau an Veloabstellplätzen ist eine wichtige Massnahme der Velo-Offensive.

Bild Legende:

Gerade um den Bahnhof sind freie Veloabstellplätze oft ein rares Gut. Durch die allgemeine Verkehrszunahme und die verstärkte Veloförderung steigt der Bedarf weiter an. Um diesen abdecken zu können, sollen bis 2030 total 10’000 Abstellplätze um den Bahnhof zur Verfügung stehen (Stand heute: rund 4’700). Der grösste Teil davon soll aufgrund der hohen Nutzungsdichte um den Bahnhof in unterirdischen und Innen-Anlagen geschaffen werden.

Auch im Rahmen der Verkehrsmassnahmen «Zukunft Bahnhof Bern» will der Gemeinderat die Veloparkierung beim Bahnhof Bern schrittweise verbessern. Im Februar 2022 eröffnet die Stadt eine zusätzliche Velostation in der Welle 7 – diese bietet Platz für 660 Velos. Hinzu kommt die Projektierung einer weiteren Velostation beim Bahnhofszugang Länggasse.

Zudem ist ein Pilotversuch vorgesehen: Mit einer strikteren Bewirtschaftung der oberirdischen Veloabstellplätze und einer attraktiven Preisgestaltung der Velostationen (24 Stunden gratis) soll der öffentliche Raum entlastet werden.

Das Angebot an Veloparkplätzen wird auch in den Quartieren und bei viel besuchten Standorten wie beispielsweise Schulhäusern laufend ausgebaut.

Weitere Informationen.

Kontakt

Fachstelle Fuss- und Veloverkehr Telefon + 41 31 321 70 70

Fusszeile