Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Gemeinderat

Der Gemeinderat (Exekutive) ist das oberste leitende, planende und vollziehende Organ der Stadt Bern.

Dem Gemeinderat gehören mit dem Stadtpräsidenten fünf Mitglieder an, die alle vier Jahre von den Stimmberechtigten gewählt werden – die nächsten Wahlen finden im Jahr 2020 statt. 

Jedes Mitglied des Gemeinderats leitet eine der fünf Direktionen der Stadtverwaltung:

Im ersten Wahlgang für das Stadtpräsidium hat keine der kandidierenden Personen das absolute Mehr erreicht. Deshalb findet am Sonntag, 15. Januar 2017 ein zweiter Wahlgang statt. Die definitive Direktionszuteilung erfolgt nach dem zweiten Wahlgang. Vom 1. Januar 2017 bis 15. Januar 2017 führen die fünf gewählten Gemeinderatsmitglieder die Geschäfte «in corpore», das Stadtpräsidium bleibt unbesetzt. Die wiedergewählten Gemeinderatsmitglieder führen in dieser Übergangsphase ihre bisherigen Direktionen weiter, die neu gewählten Gemeinderatsmitglieder übernehmen noch keine Direktion und arbeiten sich in die Gemeinderatsgeschäfte ein.

Noch offen
Stadtpräsident und Leiter der Präsidialdirektion

Reto Nause
Vizepräsident und Direktor für Sicherheit, Umwelt und Energie

Ursula Wyss
Direktorin für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Franziska Teuscher
Direktorin für Bildung, Soziales und Sport

Noch offen
Direktor für Finanzen, Personal und Informatik

Michael Aebersold

Alec von Graffenried

Der Gemeinderat trifft sich wöchentlich zur Sitzung im Erlacherhof in der Berner Altstadt. Der Stadtpräsident leitet die Sitzungen des Gemeinderats und hat den Stichentscheid. Er verkörpert in gewissem Sinne die Stadt, ist ihr «Aussenminister» und vermittelt bei Konflikten.

Weitere Informationen.

Fusszeile