Denkmalpflege

Die Denkmalpflege erforscht, schützt und pflegt die Baudenkmäler in der Altstadt und den Aussenquartieren.

Die Denkmalpflege begleitet die bauliche Weiterentwicklung der Altstadt und der Aussenquartiere. Sie erforscht, schützt und pflegt die Baudenkmäler und sorgt für einen verträglichen Umgang mit der historischen Bausubstanz. Bei Umbauten, Renovationen und Sanierungen an inventarisierten Bauten bietet sie Beratung an und nimmt Stellung zu den eingereichten Baugesuchen.

Das Bauinventar der Stadt Bern ist online einsehbar: http://bauinventar.bern.ch

Aktuell

Titelseite Flyer Denkmaltage 2015

Bundeshaus Ost © Alexander Gempeler

Europäische Tage des Denkmals 2015

„Austausch und Einfluss“ – unter diesem Motto finden am 12. und 13. September 2015 die europäischen Tage des Denkmals statt. Dabei organisieren Denkmalpflegestellen und andere Institutionen verschiedenste Veranstaltungen mit dem Ziel, der Bevölkerung unsere wertvollen Kulturgüter näher zu bringen und das Interesse an deren Erhaltung zu wecken.

Am 12. September nimmt Sie die Denkmalpflege der Stadt Bern zusammen mit der Architektengemeinschaft alb und dem Bundesamt für Bauten und Logistik BBL mit auf eine Besichtigung der Baustelle des Bundeshauses Ost – ein symbolträchtiger Ort, an welchem regelmässig Austausch stattfindet und dessen Geschichte von vielerlei Einflüssen geprägt ist. Weitere Informationen zu unserer Veranstaltung sowie den anderen Anlässen in der Schweiz finden Sie auf www.hereinspaziert.ch.

 

Neue Merkblätter für Fensterersatz  und -restaurierung

Die Denkmalpflegefachstellen von Stadt und Kanton Bern haben gemeinsam ein neues Merkblatt Fenster erarbeitet. Damit trägt die Denkmalpflege den veränderten technischen Möglichkeiten im Fensterbau Rechnung. Dargestellt wird die geltende Praxis für Fensterrestaurierung und -ersatz in Baudenkmälern. Zusätzliche Anhangblätter zeigen in Text und Systemzeichnungen exemplarische Beispiele.

Das Merkblatt Fenster sowie die Praxisbeispiele stehen auf den Internetseiten der Denkmalpflegefachstellen von Stadt und Kanton zum Download bereit.