Navigieren auf STEK 2016

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

STEK 2016

STEK 2016

Bern bewegt und ist in Bewegung. Das Stadtentwicklungskonzept Bern 2016 beschäftigt sich mit aktuellen Fragen zur räumlichen Stadtentwicklung und gibt Antworten. Das STEK 2016 ist kein flächendeckender Plan, sondern ein Konzept, welches sich auf einzelne Schwerpunktthemen konzentriert und die wesentlichen Ziele und Absichten der räumlichen Stadtentwicklung aufzeigt. Dies bildet die Basis für zukünftigen Quartier- und Arealplanungen. Der Betrachtungshorizont des STEK liegt bei 15 bis 20 Jahren.

Vom 25. August bis 27. Oktober 2016 findet die öffentliche Mitwirkung statt. Lesen Sie dazu auch die Sonderausgabe des Newsletters Wohnstadt Bern (PDF, 1.2 MB). Unterlagen für die Mitwirkung:

Informationen zur Ausstellung, Sprechstunden und weitere Unterlagen finden Sie unter Öffentliche Mitwirkung.

(Das STEK wurde im Verlaufe der Erarbeitung von STEK 2015 auf STEK 2016 umbenannt. Sämtliche Unterlagen, bei denen noch STEK 2015 vermerkt ist, beziehen sich entsprechend auf das nun vorliegende Stadtentwicklungskonzept Bern 2016.)

Weitere Informationen.

Fusszeile