Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Konflikte mit der Stadtverwaltung

Wenn Sie sich von der Stadtverwaltung nicht korrekt behandelt fühlen oder sich mit Vorschriften nicht zurechtfinden, hilft Ihnen die Ombudsstelle weiter.

Die Stadtverwaltung pflegt mit den Bürgerinnen und Bürgern einen professionellen und korrekten Umgang gemäss dem Leitbild für eine dienstleistungsorientierte Verwaltung . Wenn es dennoch zu Meinungsverschiedenheiten kommt oder Vorschriften nicht verständlich sind, haben Sie bei der Stadt mit der Ombudsstelle einen Anlaufpunkt für die Klärung Ihrer Fragen.  

  • Ist zwischen Ihnen und einer Dienststelle der Stadtverwaltung ein Konflikt entstanden?
  • Fühlen Sie sich unkorrekt behandelt?
  • Finden Sie sich mit Vorschriften oder Verwaltungsabläufen nicht zurecht?
  • Möchten Sie wissen, wie es um Ihre Rechte steht?

 Die Ombudsstelle der Stadt Bern steht Ihnen als unabhängige Beratungs- und Vermittlungsinstanz zur Verfügung. Sie prüft, ob die Verwaltung rechtlich korrekt und angemessen vorgeht. Sie kann zwischen den Konfliktparteien vermitteln und ihnen Vorschläge für eine faire Lösung machen. Gegenüber der Verwaltung kann sie schriftliche Empfehlungen abgeben und Verbesserungen vorschlagen. Bestimmte Anordnungen treffen kann sie dagegen nicht.

Leitbild für eine dienstleistungsorientierte Verwaltung
Titel
Datei PDF documentLeitbild für eine dienstleistungsorientierte Verwaltung

Weitere Informationen.

Erreichbarkeit 27. März bis 12. April 2017

Wegen Renovierungsarbeiten in den Büroräumen sind wir bis zum 12. April 2017 nur telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.

Zuständige Stelle

Ombudsstelle Telefon +41 31 312 09 09

Fusszeile