Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

18. Mai 2017 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 132017

Holligen

Brand in Gewerbebetrieb

Bei einem Brand in einem Gewerbebetrieb in Holligen ist am Donnerstagmorgen Schaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzte Personen sind keine zu beklagen, die Brandursache ist noch nicht bekannt

Am Donnerstagmorgen, 18. Mai 2017, ist die Berufsfeuerwehr kurz vor 06:00 Uhr durch eine automatische Alarmmeldung über einen Brand an der Weyermannsstrasse informiert worden.

Die Einsatzkräfte lokalisierten das Feuer im zweiten Obergeschoss eines Gewerbe-betriebes, im Bereich einer Produktionsmaschine. Der Brand wurde durch die fest installierte Sprinkleranlage unter Kontrolle gehalten und es waren lediglich kleine Nachlöscharbeiten notwendig. Anschliessend wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht und das ausgeflossene Löschwasser aufgenommen.

Verletzte Personen sind keine zu beklagen. Der durch das Feuer entstandene Schaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Die Brandursache ist zurzeit noch nicht bekannt, Ermittlungen der Kantonspolizei Bern sind im Gang.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile