Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

26. April 2019 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 10

Oberbottigen

Elektrobrand in Coop Verteilzentrum

Die Berufsfeuerwehr Bern ist in der Nacht auf Freitag wegen eines automatischen Brandalarms an die Riedbachstrasse ausgerückt. Im Coop Verteilzentrum brannte es in der Elektrohauptverteilung. Die Schadenhöhe ist unbekannt. Verletzt wurde niemand.

Am Freitag, 26. April 2019, kurz nach Mitternacht, ging bei der Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr Bern ein automatischer Brandalarm für das Coop Verteilzentrum an der Riedbachstrasse ein. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte starker Rauch in der Elektrohauptverteilung im Untergeschoss des Gebäudes festgestellt werden. Nach der Stromlosschaltung der Räumlichkeiten hatte die Feuerwehr den Brand rasch gelöscht. Anschliessend mussten die betroffenen Räume während mehrerer Stunden belüftet werden.

Knapp 30 Personen wurden vor Ort durch die Sanitätspolizei Bern wegen des Verdachts auf Inhalation von Rauchgasen kontrolliert. Es wurde niemand verletzt. Unterstützt wurde die Berufsfeuerwehr Bern durch die Berufsfeuerwehr Biel mit einem mobilen Grossventilator sowie durch Spezialisten von Energie Wasser Bern (ewb). Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile