Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

6. Juni 2019 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 11

Stadt Bern

Fassadenbrand am PostParc-Gebäude

Die Berufsfeuerwehr Bern ist in der Nacht auf Donnerstag wegen eines Brandes an die Bogenschützenstrasse ausgerückt. Am PostParc-Gebäude brannte ein Teil der südseitigen Fassade.

Bild Legende:
Fassadenbrand PostParc Bern

Am Donnerstag, 6. Juni, kurz nach Mitternacht, ging bei der Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr Bern die Meldung ein, dass am PostParc-Gebäude Teile der Fassade brennen würden. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte an der Bogenschützenstrasse starker Rauch und ein Brand der südseitigen Gebäudehülle des PostParcs festgestellt werden. Die Feuerwehr entfernte Teile der metallenen Wandverkleidung und konnte so das dahinter brennende Material rasch löschen.

Es wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Schaden dürfte mehrere zehntausend Franken betragen.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile