Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

27. Mai 2017 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 15

Altenberg

Verletzte Person aus Schacht gerettet

Am frühen Samstagmorgen sind im Altenbergrain zwei Männer in einen Schacht gefallen. Feuerwehrmänner konnten die Personen über einen schmalen Zugang retten. Beim Sturz hatte ein Mann unbestimmte Verletzungen erlitten und musste von der Sanitätspolizei hospitalisiert werden.

Sicht auf Schacht
Bild Legende:

Am Samstag, 27. Mai 2017, kurz vor 05.00 Uhr, musste der Rettungszug der Berufsfeuerwehr an den Altenbergrain ausrücken, nachdem kurz zuvor zwei Männer in eine schachtähnliche Gebäudeumrahmung gefallen sind.

Über einen engen Zugang zwischen dem Gebäude und dem Terrain konnte die verletzte Person, unter Mithilfe der Sanitätspolizei, gerettet werden. Mit unbestimmten Verletzungen wurde die verunfallte Person von der Sanitätspolizei ins Spital geführt.

Am Rettungseinsatz beteiligt waren der Rettungszug der Berufsfeuerwehr Bern, ein Rettungswagen der Sanitätspolizei Bern sowie Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile