Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Aktuell

Corona-Informationen

Das Corona-Virus hält uns seit Mitte März 2020 in Atem und bringt unser Leben durcheinander. Für Eltern, Kinder und Jugendliche stehen dabei ganz unterschiedliche Fragen im Zentrum. Wichtig ist, dass die Informationen dazu verlässlich sind und nicht rund um die Uhr gelesen werden.

Verlässliche Informationsquellen

Für Eltern:

  • Das Bundesamt für Gesundheit BAG informiert auf seiner Website laufend über die aktuelle Entwicklung. Da finden Sie Informationen zur aktuellen Situation in der Schweiz und im Ausland, FAQs, Empfehlungen für Reisende, für die Arbeitswelt und Informationen für Gesundheitsfachpersonen.
  • Sind Sie unsicher, ob Sie sich mit dem Virus angesteckt haben? Beantworten Sie alle Fragen im Coronavirus-Check. Dann erhalten Sie eine Empfehlung, was Sie tun sollten.
  • Wie können Sie sich gegen das neue Coronavirus schützen? Auf der Kampagnenseite «So schützen wir uns.» erfahren Sie, wie das am besten geht. Achten Sie auf die Hygieneregeln und das richtige Verhalten bei Symptomen.
  • Auf der Plattform Corona-Data kann man die Entwicklung der bestätigten Corona-Fälle in der Schweiz mitverfolgen und unter verschiedenen Gesichtspunkten darstellen.

Für Kinder und Jugendliche:

  • Wie spricht man mit Schülerinnen und Schülern darüber, was derzeit geschieht? Das Wiki LernenTrotzCorona hat eine Linksammlung mit Informationen zusammengestellt, die speziell für Kinder und Jugendliche aufbereitet sind.
  • Einen Faktencheck zum Corona-Virus bietet die Seite feel-ok.ch  an.

Offene Impfnachmittage im Gesundheitsdienst

Bild Legende:

Ein Angebot für schulpflichtige Kinder der Stadt Bern. 

Das Angebot der offenen Impfnachmittage kann in  der ausserordentlichen Lage nicht durchgeführt werden.

Impfungen werden zurzeit nur nach telefonischer Voranmeldung durchgeführt.

 

 

 

 

Weitere Informationen.

Kontakt

Gesundheitsdienst Telefon +41 31 321 68 27

Fusszeile