Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Tagesbetreuung für Schulkinder

Die Tagesbetreuung verknüpft Unterricht und Freizeit. Die Tagesbetreuung ermöglicht Schülerinnen und Schülern ein konstantes Begegnungsfeld innerhalb der Schule und im Umfeld der Schule. Die Ferienbetreuung findet im Rahmen der Tagesbetreuung statt. Unter dem Begriff Tagesbetreuung sind die ehemaligen Angebote der Tagesschule und der Tagesstätten für Schulkinder neu zusammengefasst.

Bild Legende:

Die Tagesbetreuung bietet Kindern aus Kleinfamilien Gelegenheit, sich in grösseren Gruppen zu bewegen und zu lernen, auch im ausserschulischen Zusammenleben auf andere Kinder einzugehen, mit ihnen zu spielen und auf sie Rücksicht zu nehmen.

Sie sichert Kindern von alleinerziehenden Vätern und Müttern sowie Kindern, deren Eltern beide berufstätig sind, eine umfassende Tagesbetreuung. Die Kinder können je nach Bedarf von 07.00 bis 18.00 Uhr ihren Tag im Schulhaus verbringen. Das Angebot beinhaltet das Mittagessen, Freizeitaktivitäten und Aufgabenhilfe. Die Betreuung erfolgt durch Lehr- und weitere Betreuungspersonen.

Die Mittagsbetreuung dauert von Schulschluss am Mittag bis Schulbeginn am Nachmittag. Die angemeldeten Kinder essen gemeinsam in der Schule. Nach dem Essen und dem Erledigen ihrer Ämtchen können die Kinder unter Anleitung ihrer Betreuungspersonen spielen oder Aufgaben erledigen. Die Nachmittagsbetreuung findet im Anschluss an den Nachmittagsunterricht bis 18 Uhr statt. Nach den Hausaufgaben bleibt Zeit zum Spielen und für Freizeitbeschäftigungen verschiedenster Art.

Neu bieten alle 18 Schulstandorte auch während den Ferien eine Betreuung von 07.00 - 18.00 Uhr an. Die Anmeldung erfolgt über dieselben Kanäle wie die Tagesbetreuungsanmeldung.

Wie anmelden?

Jedes Kind, das die Tagesbetreuung besuchen will, wählt zusammen mit seinen Eltern aus, an wie vielen Tagen in der Woche und zu welchen Zeiten es die Tagesbetreuung besuchen wird. Es muss sich für die Dauer eines ganzen Schuljahres anmelden. Die Betreuungszeiten während den Schulferien können tageweise gewählt werden. Die Betreuung und die Mittagsverpflegung in der Tagesbetreuung sind kostenpflichtig. Die Kostenbeteiligung der Eltern richtet sich nach deren Einkommen und Vermögen (siehe dazu die Tagesbetreuungsverordnung sowie das Merkblatt Datenschutz Steuererklärung (PDF, 143.5 KB)).

Eltern haben die Möglichkeit, die Tagesbetreuungsanmeldung online über die Plattform kiBon vorzunehmen. Gleichzeitig können hier ebenfalls die vergünstigten Betreuungskosten beantragt werden. Eine schriftliche Anmeldung ist weiterhin möglich.

Weitere Informationen.

Fusszeile