Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Ferienbetreuung

Während den Schulferien finden Sie in Bern ein umfassendes Betreuungsangebot für Ihr schulpflichtiges Kind (bisher Ferieninsel). Neben diesen betreuten Ferien bietet auch der Fäger in den Schulferien Freizeitaktivitäten an.

Bei einer fristgerechten Anmeldung ist ein Ferienbetreuungsplatz garantiert. 

Kinder beim Picknick im Wald
Bild Legende:

Ferienbetreuung

Die Ferienbetreuung ist ein Angebot für schulpflichtige Kinder: Für berufstätige Eltern stellen die 13 Wochen Schulferien eine organisatorische Herausforderung dar. Mit der Ferienbetreuung können Sie Ihr Kind während den Schulferien zusammen mit Gleichaltrigen betreuen lassen. Die Stadt Bern bietet an allen Betreuungsstandorten professionell betreute Tagesferien für Kindergarten- und Schulkinder an.

Wann findet die Ferienbetreuung statt?

Die Ferienbetreuung findet in der Sportwoche, den Frühlings-, den Sommer- und den Herbstferien statt. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag jeweils von 07.00 bis 18.00 Uhr. Es gibt die Möglichkeit, die Kinder am Morgen zwischen 07.00 und 8.30 Uhr zu bringen und am Abend zwischen 17.00 und 18.00 Uhr abzuholen.

Was kostet die Ferienbetreuung?

Es gibt bei der Ferienbetreuung – analog zur Betreuung während der Schulzeit – einen einkommensabhängigen Tarif, der sich zwischen 1.00 und maximal 5.00 Franken pro Betreuungsstunde und Kind bewegt. Zusätzlich fallen Kosten für die Mittagsverpflegung an. Auch hier werden einkommensabhängige Tarife (3.00, 6.00 oder 9.00 Franken) verrechnet. 

Im Preis inbegriffen sind Znüni, Mittagessen, Zvieri und die Kosten für sämtliche Ausflüge. 

Wer kann teilnehmen?

Kinder ab Kindergarteneintritt bis zur 9. Klasse, die in der Stadt Bern wohnen. Bis zum Anmeldeschluss hat jedes Kind Anspruch auf einen Ferienbetreuungsplatz. Kinder aus anderen Gemeinden werden nicht berücksichtigt. Der Anmeldeschluss für die Herbstferien ist jeweils Ende Mai. Der Anmeldeschluss für die Sportwoche, die Frühlings- und die Sommerferien ist Mitte Dezember.

Pro Schulstandort eine Ferienbetreuung

Bei genug grosser Nachfrage bietet die Stadt pro Schulstandort Ferienbetreuung an.

Wie können Sie Ihr Kind anmelden?

Sie können Ihr Kind online über kiBon anmelden oder schriftlich mit dem Anmeldeformular des jeweiligen Betreuungsstandortes der Schule.

Bis wann müssen Sie Ihr Kind anmelden?

Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen. Die Anmeldeschlüsse für die kommenden Feriensequenzen sind:

  • Sportwoche 2023: 16. Dezember 2022
  • Frühlingsferien 2023: 16. Dezember 2022
  • Sommerferien 2023: 26. Februar  2023

Was erleben Ihre Kinder während der Ferienbetreuung?

Das Wochenprogramm wird von den Standortverantwortlichen der Jahreszeit angepasst: Im Februar werden je nach Witterung Schlittschuhlaufen oder eine Schlittenpartie angeboten, während im Sommer eher schattige Plätze und das kühle Nass aufgesucht werden. In der Ferienbetreuung bieten sich viele Möglichkeiten wie basteln, spielen, in der Turnhalle herumtollen etc. 

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Betreuungsstandort der Schule Ihres Kindes. 

Fäger Maskottchen
Bild Legende:

Fäger

In den Schulferien bietet der Fäger für Ferien und Freizeit viele Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung. Weitere Infos gibt es auf der Fäger-Seite.

Weitere Informationen.

Fusszeile