Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Schulwegsicherheit

Die Schulwegsicherheit geniesst in der Stadt Bern hohe Priorität. Im Jahr 2012 wurden alle Wege und Zebrastreifen im Umfeld von 300 Metern rund um Schulen und Kindergärten überprüft und verbessert.

Da sich sowohl Verkehrssituationen wie auch Sicherheitsstandards laufend ändern, muss auch die Verkehrssicherheit periodisch analysiert werden. Im Umfeld von Schulen und Kindergärten ist es besonders wichtig, gegebenenfalls Verbesserungen zu realisieren. Aus diesem Grund hat die Stadt Bern im Herbst 2018 ein neues Projekt zur Schulwegsicherheit lanciert. In Zusammenarbeit mit Schulleitungen, Elternräten und Verkehrsinstruktorinnen wird in einem ersten Paket die Verkehrssicherheit an 18 Standorten überprüft. Wo nötig wird die Stadt anschliessend geeignete Massnahmen zur Steigerung der Schulwegsicherheit ergreifen.

Die Förderung der Verkehrssicherheit ist eine Daueraufgabe der Stadt Bern, der sie seit mehr als 20 Jahren systematisch nachkommt. 2011 hat die Beratungsstelle für Unfallverhütung (BfU) die Stadt Bern für ihr Engagement zugunsten der Verkehrssicherheit mit dem Preis «Engagierte Gemeinde» ausgezeichnet.

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Verkehrsplanung Telefon + 41 31 321 70 10

Fusszeile