Navigieren auf Regionales Führungsorgan RFO Bern plus

Benutzerspezifische Werkzeuge

Medien

Die Gemeinderäte planen mit ihren Informationsverantwortlichen die strategisch-politische Kommunikation und setzen diese um. Die Kommunikationsstelle des RFO Bern plus ist für die operativ-taktische Kommunikation zuständig.

Die Kommunikationsstelle des RFO Bern plus ist für die Ereigniskommunikation und die Information der Bevölkerung verantwortlich. Sie koordiniert sämtliche Kommunikationsmassnahmen mit den Mediendiensten der Blaulichtorganisationen, den gemeindeeigenen Informationsdiensten sowie weiterer zuständiger Stellen der Gemeinden, den Fachorganen des Kantons, Systemführern und Netzbetreibern.

Ereigniskommunikation

Die Ereigniskommunikation befasst sich mit dem Ereignis selbst, dessen Beschreibung, dem Schadenausmass und den Massnahmen zu dessen Bewältigung. Es wird dabei nicht auf die politische Dimension des Ereignisses eingegangen.

Bevölkerungsinformation

Die Bevölkerungsinformation ist Teil der Ereignisbewältigung. Sie hat zum Zweck, Direktbetroffene über Tatsachen zu informieren, die sie für die Bewältigung ihres Alltags wissen müssen. Ausserdem werden Verhaltensanweisungen für die Bevölkerung bekanntgegeben.

Kontaktperson für Medienschaffende

Thomas Jauch

Leiter Kommunikation RFO Bern plus
Murtenstrasse 98
3008 Bern
Geschäft: + 41 31 638 98 27
thomas.jauch@feuerwehr.be.ch

Weitere Informationen.

Fusszeile