Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Januar 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 26

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Dreister Diebstahl

pid. Am Freitag Nachmittag ist im Berner Hauptbahnhof durch unbekannte Täterschaft ein Lichtmischpult gestohlen worden; der Wert des Diebesguts beläuft sich auf 38'000 Franken.<br> Anlässlich einer Veranstaltung im Bahnhof ist beim 'Treffpunkt' - beim Rolltreppenaufgang - eine Lichtanlage installiert worden. Dabei sind die technischen Geräte durch einen Zaun von den Passanten abgetrennt und zusätzlich durch zwei Personen bewacht worden. Trotzdem ist es der Täterschaft zwischen 15.00 Uhr und 17.15 Uhr gelungen, das Lichtmischpult zu behändigen und unerkannt zu entkommen. Das gesuchte Gerät der Marke 'WHOLEHOG II' ist blau und rund 22 Kilogramm schwer; die Masse sind 67x59x15 Zentimeter.<br> Möglicherweise wird die Täterschaft das Diebesgut als 'Billig-Aktion' anbieten. Allfällige Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile