Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. April 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 109

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Marronihäuschen-Raub geklärt

pid. Am 26. Januar des laufenden Jahres wurde der Marroniverkäufer am Zytglogge durch drei unbekannte Männer überfallen und ausgeraubt; den Räubern gelang es damals, mit der Beute unerkannt zu flüchten.<br> Nach umfangreichen Abklärungen ist es der Stadtpolizei Bern zwischen Anfangs und Mitte März gelungen, die mutmasslichen Täter anzuhalten. Bei den Männern handelt es sich um drei algerische Asylbewerber im Alter zwischen 28 und 39 Jahren. Ein Geständnis liegt von keiner der Personen vor. Mit der baldigen Ueberweisung an das urteilende Gericht, welches über Schuld oder Unschuld der drei Männer befinden wird, sollte in der nächsten Zeit zu rechnen sein.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile