Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Juni 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 231

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrsbehinderungen wegen Kundgebung

pid. Am Montag Nachmittag demonstrierten zwischen 200 und 300 Personen gegen den Volksentscheid zur Mutterschaftsversicherung. Sie versammelten sich gegen 14 Uhr auf dem Bundesplatz, marschierten anschliessend an die Schwarztorstrasse 26, wo im Sekretariat des Schweizerischen Gewerbeverbandes ein Brief überreicht wurde, und wieder zurück auf den Bundesplatz. Hier erhielt eine Delegation ebenfalls die Möglichkeit, Mitarbeitern des Departementes Dreifuss ein Schreiben zu überreichen. Die Kundgebung löste sich um 15.45 Uhr auf. Die Bundesgasse und die Schwarztorstrasse mussten während längerer Zeit für sämtlichen Verkehr gesperrt werden. Für die Kundgebung lag keine Bewilligung vor; die Stadtpolizei Bern wird entsprechend rechtliche Schritte einleiten.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile