Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. Juni 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 229

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

CUPFINAL: 23 Personen angehalten

pid. Im Zusammenhang mit dem Cupfinal &#61479;99 hat die Stadtpolizei Bern bis um 14 Uhr insgesamt 23 Personen angehalten und festgenommen.<br> Bei den festgenommenen Personen handelt es sich um Fans aus Zürich und Bern, die teilweise via Bahn angereist sind. Bereits während der Fahrt nach Bern sind ihnen durch die Bahnpolizei Handfackeln und Rauchpulver abgenommen worden. Nachdem sie in der Bahnhofhalle offensichtlich Streit mit anderen Matchbesuchern gesucht und provoziert hatten, sind sie kurz nach 13.30 Uhr im Bereich des Bahnhofareals festgenommen und in die Polizeikaserne am Waisenhausplatz geführt worden. 19 Personen werden ab 15.15 Uhr einzeln entlassen werden; vier Personen, welche mit einem Stadionverbot belegt sind, werden erst nach Spielschluss aus der Kaserne entlassen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile