Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Juli 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 283

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Velofahrer missachtete Rotlicht: Fussgänger verletzt

pid. Am Sonntag Nachmittag, 16.55 Uhr, fuhr ein Radfahrer auf der Länggassstrasse stadtauswärts. Auf Höhe der Einmündung Neufeld-/Muesmattstrasse missachtete er das Rotlicht und kollidierte mit einem stark sehbehinderten Fussgänger, welcher, nachdem ihm der Impulsgeber für Sehbehinderte Grün signalisiert hatte, die Fahrbahn betreten hatte. Der 57-jährige Fussgänger zog sich beim Unfall eine Beckenfraktur zu und musste von der Sanitätspolizei ins Spital geführt werden. Der Velofahrer blieb unverletzt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile