Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. September 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 351

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Bewusstloser Automobilist verursacht Frontalkollision

pid. Am Mittwoch Mittag, kurz nach 11 Uhr, verlor nach bisherigen Erkenntnissen ein 83-jähriger Automobilist vor der Kreuzung Guisanplatz das Bewusstsein, worauf sein Fahrzeug auf die linke Strassenseite geriet und schliesslich - in langsamer Fahrt - frontal ein entgegenkommendes Fahrzeug erfasste. Trotz sofort eingeleiteter lebensrettender Massnahmen und rascher Hospitalisierung verstarb der Rentner wenige Stunden später.<br> Personen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden ersucht, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile