Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Oktober 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 394

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kollision zwischen Tram und Fussgängerin

pid. Am Donnerstag Nachmittag ist es an der Spitalgasse, kurz vor der Haltestelle Bärenplatz, zu einem Zusammenstoss zwischen einem Tram der Linie Nummer 9 und einer 56-jährigen Frau gekommen.<br> Um 13.45 Uhr ist das Tram durch die Marktgasse Richtung Bahnhof gefahren. Kurz vor dem Anhaltemanöver bei der Station Bärenplatz hat die Frau - nur wenige Schritte vor dem Tramzug - versucht, die Spitalgasse Richtung Warenhaus ABM zu überqueren. Dabei ist sie von der rechten Frontecke des Gefährts erfasst und heftig zu Boden geschleudert worden. Das Opfer ist durch die Sanitätspolizei mit erheblichen Verletzungen hospitalisiert worden. Durch den Unfall ist der Tramverkehr während rund 45 Minuten beeinträchtigt worden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile