Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Dezember 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 485

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kollision zwischen Tram und Fussgängerin

pid. Heute Mittag, um 12.24 Uhr, kam es am Hirschengraben zu einer Kollision zwischen einem Tram und einer Fussgängerin.

Das Tram der Linie 3 fuhr von der Haltestelle Hirschengraben Richtung Bahnhof. Nach dem Bedienen der Haltestelle musste der Tramführer noch einen auswärtsfahrenden Tramzug abwarten. Kurz nach dem Anfahren, auf der Höhe des Bubenbergdenkmals, kollidierte das Tram mit der 16-jährigen Frau, welche aus Unachtsamkeit die Anfahrt des Trams nicht bemerkt hatte. Die Frau wurde vom Tram erfasst und zu Boden geworfen. Sie zog sich beim Unfall glücklicherweise keine gravierenden Verletzungen zu. Trotzdem wurde sie von der Sanitätspolizei Bern zur Kontrolle ins Spital geführt.

Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile