Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Mai 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 167

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kontrolle auf der Münsterplattform

pid. Am Montag Nachmittag führten Beamtinnen und Beamte der Stadtpolizei Bern auf der Münsterplattform eine Kontrolle durch. Insgesamt wurden 17 Personen angehalten und deren Effekten und/oder Personalien überprüft. Sieben Personen werden wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht; zudem wurde eine geringe Menge Marihuana sichergestellt. Drei Afrikaner wurden zwecks Abklärung fremdenpolizeilicher Massnahmen auf den Polizeistützpunkt Mitte am Waisenhausplatz geführt; sie wurden nach erfolgter Kontrolle - vor 17 Uhr - entlassen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile