Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. Juni 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 193

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Wer hatte Grün?

pid. In der Nacht auf Montag ereignete sich auf der Kreuzung Bollwerk/Hodlerstrasse eine Kollision zwischen zwei Autos; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 11'000 Franken.<br> Um 01.35 Uhr fuhr ein Taxichauffeur von der Hodlerstrasse Richtung Schützenmattstrasse. Dabei kam es mit einem vom Bollwerk Richtung Lorrainebrücke fahrenden Autolenker auf der Kreuzung zu einem heftigen Zusammenstoss. Beide Lenker wollen die Lichtsignalanlagen bei Grünlicht passiert haben. Gemäss Aussagen eines Unfallbeteiligten haben möglicherweise Passanten, welche bei der dortigen Busstation warteten, den Unfallhergang beobachtet. Allfällige Hinweise oder Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile