Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. Juli 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 20

Das Feuerwehrkommando der Stadt Bern teilt mit:

Brand in einer Autoeinstellhalle am Seidenweg

bfb. Beim Brand von zwei Personenwagen in einer Einstellhalle am Seidenweg entstand am Mittwoch Morgen Schaden in noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand; die Brandursache ist noch nicht geklärt.

Am Mittwoch Morgen wurde die Berufsfeuerwehr um 08.15 Uhr über einen Brand im Bereich Seidenweg / Gesellschaftsstrasse informiert.<p> Beim Eintreffen der mit zwei Tanklöschfahrzeugen und einer Autodrehleiter ausgerückten Einsatzkräfte orteten diese zwei in Vollbrand stehende Personenwagen in der Einstellhalle im zweiten Untergeschoss.<p> Mit einer Leitung durch das Treppenhaus konnte das Feuer nach zehn Minuten gelöscht und die vollständig verqualmte Einstellhalle mit mehreren Belüftungsgeräten entraucht werden.<p> Zwei Personenwagen wurden vollständig zerstört, zusätzliche Schäden am Gebäude und an weiteren Personenwagen sind zu erwarten. Über die genaue Schadenhöhe können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden.<p> Die Brandursache ist noch nicht geklärt, entsprechende Untersuchungen durch die Stadtpolizei sind eingeleitet.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile