Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. September 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 292

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf nach Entreissdiebstahl

pid. Am Dienstag Abend wurde eine Angestellte des Restaurants 'Burgernziel' an der Thunstrasse Opfer eines Entreissdiebstahls. Um 17.10 Uhr befand sich die Serviceangestellte hinter der Theke, als ein Mann von hinten an sie herantrat und ihr das Serviceportemonnaie entriss. Anschliessend flüchtete der Täter via Küche durch den nicht öffentlichen Hinterausgang über den Parkplatz Richtung Muristrasse. Die beim Diebstahl unverletzt gebliebene Frau kann den Dieb wie folgt beschreiben:<p> Unbekannter Mann, zirka 35-jährig, 1.70 Meter gross, schlanke Statur, braunes, kurz geschnittenes Haar, sprach Berndeutsch, trug zur Tatzeit beiges Hemd und helle Hose, gepflegte Erscheinung.<p> Hinweise oder Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile