Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. September 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 302

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

80 Kanarienvögel gestohlen

pid. Dreiste Vogeldiebe haben anfangs Woche am Randweg im Lorraine-Quartier das Netz zu einem Schopf zerschnitten und aus vier Volieren ca. 80 Kanarienvögel gestohlen. Bei den Kanarienvögeln handelt es sich um prämierte Zuchtvögel der Farbvarianten Agat, Phaeos und Mosaik. Die Vögel tragen einen Ring mit der Nummer 993 oder 2293. Zum Diebstahl kam es zwischen Montag Abend und Dienstag Abend. Der Wert der gestohlenen Vögel beträgt ca. 7'000 Franken.<br> Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile