Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. September 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 312

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Auf Fussgängerstreifen angefahren

pid. Am Samstag Abend wurde ein 46-jähriger Mann beim Ueberqueren eines Fussgängerstreifens auf der Papiermühlestrasse von einem Auto angefahren und verletzt.<br> Um 18.30 Uhr fuhr ein 21-jähriger Automobilist vom Guisanplatz kommend - in der linken Spur - Richtung Wankdorfplatz. Dabei überholte er die stehende Autokolonne der rechten Fahrspur. Auf der Höhe des Turnerstadions realisierte der Lenker wohl einen wartenden Autofahrer vor dem Fussgängerstreifen, fuhr aber trotzdem weiter und erfasste den Passanten, welcher im Begriff war, den Streifen zu überqueren. Der verunfallte Fussgänger wurde von der Sanitätspolizei mit diversen Schürfungen und Prellungen hospitalisiert. Dem fehlbaren Autolenker wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile