Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Oktober 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 318

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Alkoholisiert und Vortritt missachtet

pid. Am Mittwoch Abend kam es bei der Kreuzung Warmbächliweg/Freiburgstrasse zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Kleinmotorrad. Dabei wurden der Motorradlenker und sein Beifahrer verletzt.<br> Kurz vor 20 Uhr fuhr der Autofahrer auf der Freiburgstrasse stadtauswärts. Bei der Kreuzung mit dem Warmbächliweg missachtete er das Signal 'Kein Vortritt' und kollidierte in der Folge mit dem herannahenden Kleinmotorrad. Während der Beifahrer glücklicherweise nur Prellungen erlitt, zog sich der Lenker des Kleinmotorrades durch den Zusammenstoss diverse Zehenbrüche zu. Beide Personen wurden von der Sanitätspolizei hospitalisiert. Dem alkoholisierten Autofahrer, welcher unverletzt geblieben war, wurde der Führerausweis entzogen. Beim Unfall entstand Sachschaden für rund 6'500 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile