Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. November 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 376

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Erste 'Keulen' und 'Riesenhämmer' sichergestellt

pid. Bereits vor sechs Uhr wurden am heutigen Zibelemärit durch Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte rund 60 überdimensionierte 'Zibelemärithämmer' und 20 'Keulen' sichergestellt. Die Stadtpolizei Bern macht darauf aufmerksam, dass alle überdimensionierten Gegenstände, welche als 'Schlaginstrumente' eingesetzt werden können, sichergestellt werden; einzig die traditionellen, kleinen 'Zibelemärithämmerli' sind erlaubt und werden toleriert.<p> In dem Sinne wünscht die Stadtpolizei Bern allen Besucherinnen und Besuchern einen schönen Zibelemärit 2000 und natürlich einen guten Appetit beim Zwiebel- und Käsekuchen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile