Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. November 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 385

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

"Dr Bärner Samichlous chunnt": Verkehrserschwernisse in der Altstadt

pid. Am kommenden Sonntag (3.12.) findet in der Berner Unterstadt die bewilligte Veranstaltung "Dr Bärner Samichlous chunnt" statt, weshalb mit Verkehrserschwernissen gerechnet werden muss.<br> Die Kramgasse wird ab 14.30 Uhr bis zirka 18 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Zusätzlich werden die Kramgasse und die Hotelgasse ab 15 Uhr mit einem Halteverbot belegt. Diese Veranstaltung wird traditionellerweise von vielen Kindern besucht; aus diesem Grund bittet die Stadtpolizei Bern die Fahrzeuglenkerinnen und -lenker um Rücksichtnahme im Bereich des "Chlouse-Gebiets".<p> Weiter kann der obere Teil des Waisenhausplatzes - zwischen Restaurant 'LUCE' und 'Farbwaren Schneider' - ab Samstag, 2. Dezember, 07.00 Uhr, bis Sonntag, 10. Dezember, zirka 22 Uhr, nicht zum Parkieren genutzt werden. Wie jedes Jahr findet dort in einem Zelt das 'öffentliche Kerzenziehen für jung und alt' statt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile