Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. März 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 64

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kollision zwischen Schneeräumfahrzeug und Auto

pid. Am Freitag Morgen kam es auf der Fellerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Schneeräumfahrzeug; eine Person wurde dabei verletzt.<br> Um 07.10 Uhr wollte der Lenker des Schneeräumungstraktors - mit eingeschalteter oranger Drehleuchte - die Fahrbahn auf dem Fussgängerstreifen auf der Höhe der Shell-Tankstelle überqueren. Gleichzeitig nahte ein Auto mit übersetzter Geschwindigkeit heran und konnte auf der glatten Strasse nicht mehr rechtzeitig bremsen. In der Folge prallte der Unfallverursacher seitlich in den Traktor. Durch den Zusammenstoss wurde der Chauffeur gegen die Kabinenwand geschleudert und verlor das Bewusstsein. Der Traktor seinerseits fuhr nun führerlos auf der Fellerstrasse stadteinwärts. Durch einen zufällig anwesenden Arbeitskollegen des Chauffeurs konnte das Gefährt zum Stillstand gebracht werden. Das Unfallopfer wurde von der Sanitätspolizei hospitalisiert.<br> Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 14'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile