Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. April 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 97

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

22 Vermögensdelikte geklärt

pid. Zwei Einbrecher werden sich demnächst vor dem Richter zu verantworten haben; ihnen werden 22 Vermögensdelikte - Einbruchdiebstähle, Diebstähle und Versuche dazu - angelastet. Die Delikte begingen sie meist gemeinsam zwischen November 2000 und Ende Februar dieses Jahres. Mit der Beute von mehreren Tausend Franken finanzierten sich die beiden geständigen Täter ihre Drogensucht.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile