Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Juni 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 213

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kundgebung ohne Zwischenfälle

pid. Die Spontan-Kundgebung am Montag Abend in der Berner Innenstadt - organisiert aus Kreisen der 'Anti-WTO-Koordination' - ist aus polizeilicher Sicht ohne Zwischenfälle verlaufen. Einzig während des Marsches durch die Spital- und Marktgasse ist es zu kurzen Behinderungen des öffentlichen Verkehrs gekommen. Nachdem in der Bundesgasse - vor den Absperrungen der Polizei - Parolen skandiert wurden, löste sich der Umzug, an dem rund 80 Personen teilgenommen hatten, gegen 19 Uhr im Raum Bahnhof auf. Personen wurden keine angehalten; Sachbeschädigungen sind bis zur Zeit keine bekannt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile