Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Juni 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 216

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Unfälle mit Zweiradfahrzeugen

pid. Gleich dreimal - innerhalb von nur 45 Minuten - musste die Stadtpolizei am Mittwoch Abend an Unfälle ausrücken; jedesmal waren Personen mit Zweiradfahrzeugen beteiligt.<br> Um 17.05 Uhr übersah eine Autolenkerin auf dem Thunplatz eine vortrittsberechtigte Mofalenkerin und kollidierte mit ihr. Dabei kam die Mofafahrerin zu Fall und zog sich Schürfungen und Prellungen zu. Um 17.45 Uhr kam es auf dem Inselplatz, Höhe Einmündung Freiburgstrasse, zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Autolenker übersah den ebenfalls vortrittsberechtigten Motorradfahrer und brachte ihn zu Fall. Der Verletzte musste durch die Sanitätspolizei hospitalisiert werden. Nur fünf Minuten später kam es bei der Verzweigung Viktoriarain / Wyttenbachstrasse zu einem Unfall zwischen einer Velofahrerin und einem Autofahrer. Der auf dem Viktoriarain fahrende Autolenker bog nach links in die Wyttenbachstrasse ein und bemerkte die herannahende Velofahrerin zu spät; die Zweiradfahrerin bremste brüsk und kam dabei zu Fall; glücklicherweise verletzte sie sich dabei nur geringfügig.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile