Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Oktober 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 330

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

4 Meter in die Tiefe gestürzt

pid. Bei Bauarbeiten auf dem Dach der Speditionshalle SBB an der Wylerstrasse verunglückte am Montag Nachmittag ein Arbeiter schwer. Mit mehreren Frakturen in Schulter- und Beckenbereich wurde er von der Sanitätspolizei hospitalisiert.<br> Zwei Arbeiter waren damit beschäftigt, auf dem Dach der Halle Schalungstafeln zu verlegen, als einer der Männer durch eine noch offene Stelle fiel und auf dem vier Meter darunter liegenden Betonboden aufschlug. Die Rettung des Schwerverletzten erfolgte mittels Einsatz eines Horizontalnetzes, welches an einem Lastwagenkran befestigt wurde.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile