Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. Januar 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 22

Das Regierungsstatthalteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Königweg: Fernseher löste Brand aus

pid. Am Sonntag Abend, 20. Januar, verursachte der Band eines Fernsehgerätes in einer Wohnung am Königweg 1 einen Gesamtschaden von ca. 500'000 Franken. Während die Berufsfeuerwehr Bern den Brand rasch gelöscht hatte, mussten fünf Personen gerettet werden. Zwei davon wurden wegen Verdachts auf Rauchvergiftung von der Sanitätspolizei zur Kontrolle ins Spital gebracht.<br> Die Ermittlungen der Stadtpolizei Bern ergaben, dass der Brand durch einen technischen Defekt am Fernsehapparat ausgelöst wurde.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile