Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Juli 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 185

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Einbrecher "schoss Eigentor"

pid. Als am Donnerstag Morgen der Geschäftsführer des Coiffeursalons Emil an der Marktgasse das Geschäft betreten wollte, realisierte er, dass die Eingangstüre aufgebrochen worden war und sich der Einbrecher noch im Salon befand. Er stellte ihn zur Rede und forderte ihn auf, den abgewürgten Schlosszylinder wieder anzubringen. Kaum hatte der Einbrecher dies getan, schubste der Geschäftsführer ihn zurück in den Salon und sperrte die Türe zu. Für die benachrichtigte Polizei war es nun ein Leichtes, den Einbrecher festzunehmen.<br> Ob der Einbrecher auch für weitere - erfolgreichere - Taten in Frage kommt, klärt die Polizei zur Zeit ab.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile