Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

31. August 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 238

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

YB - FCZ: Spiel ohne Probleme verlaufen

pid. Das Fussballmeisterschaftsspiel BSC Young-Boys gegen den FC Zürich von heute Samstag Abend verlief aus sicherheits- und verkehrspolizeilicher Sicht ohne nennenswerte Probleme. Dank der frühen Anreise vieler Fans kam es auch bei den angekündigten verschärften Eintrittskontrollen durch den Sicherheitsdienst der Broncos zu keinen längeren Wartezeiten. Nach dem Spiel kam es kurzfristig zu kleineren Wartezeiten für den privaten Verkehr.<br> Noch vor der Halbzeitpause nahm die Stadtpolizei Bern ausserhalb des Stadions drei gewaltbereite Berner Fans fest, von denen zwei mit einem Stadionverbot belegt sind. Die Angehaltenen trugen Petarden und einen Schlagstock auf sich. Sie wurden nach dem Spiel wieder freigelassen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile