Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. November 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 298

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kundgebung mit rund 20'000 Teilnehmenden

pid. Die Kundgebung der Vereinigung Bernischer Angestelltenverbände und der Gewerkschaft des Kantons Bern von heute Freitag Nachmittag verlief aus polizeilicher Sicht ruhig. An der Platzkundgebung auf dem Bundesplatz, der ein Umzug von der Schützenmatte durch die obere Altstadt vorausging, beteiligten sich ca. 20'000 Personen. Die Kundgebung löste sich gegen 16.30 Uhr auf.<br> Während des Aufmarsches kam es vorübergehend zu kleineren Staus auf den angrenzenden Strassen, doch das befürchtete Verkehrschaos blieb aus.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile