Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. April 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 98

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kind angefahren

pid. Grosses Glück hatte am Donnerstag Mittag ein Kingergärteler, der am Donnerstag Mittag die Tellstrasse überqueren wollte und dabei von einem Auto erfasst wurde. Der Knabe wurde durch die Sanitätspolizei ins Kinderspital geführt, wo er zur Kontrolle einige Tage bleiben muss.<br> Der Knabe rannte auf Höhe des Kindergartens zwischen zwei parkierten Fahrzeugen unvermittelt auf die Strasse, wo er von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Das Kind hatte Glück im Unglück, es erlitt eine Kopfverletzung und mehrere Prellungen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile