Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. April 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 104

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kleiderboutique "ausgeräumt"

pid. Eine dreiste unbekannte Täterschaft ist in der Nacht von Montag auf Dienstag in das Kleider- und Sportartikelgeschäft Belle Dame an der Amthausgasse 3 eingebrochen und hat die gesamte Sommerkollektion ausgelesener Marken gestohlen. Die Deliktsumme dürfte 250'000 Franken betragen.<br> Die Täterschaft brach die Eingangstüre auf und behändigte zielstrebig die Sommerkollektion der Marken Valentio, Ungaro und Ferre aus den Kleiderständern. Der Einbruchdiebstahl ereignete sich zwischen Montag, 16.40 Uhr, und Dienstag, 08.00 Uhr. Von der Täterschaft fehlt jede Spur. Aufgrund der grossen Menge gestohlener Kleider geht die Polizei davon aus, dass die Täterschaft für den Wegtransport ein Fahrzeug benutzt hatte.<br> Allfällige Hinweise und Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile