Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. April 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 112

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Führerflucht nach Zusammenstoss mit Fahrrad

pid. Wie der Stadtpolizei erst jetzt bekannt wurde, kam es gestern Dienstag Nachmittag, um 14.30 Uhr, auf der Kreuzung Aarbergergasse / Bollwerk zu einem Zusammenstoss zwischen einem roten Sportwagen und einem Fahrrad, bei dem der Radfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Ohne sich um den Gestürzten zu kümmern, setzte der Autofahrer seine Fahrt fort.<br> Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen. Insbesondere wird der beteiligte Autofahrer ersucht, sich zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile