Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. August 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 266

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Hippigschpängschtli und Jansibär auf dem Gurten

pid. Am kommenden Sonntag, 17. August 2003, findet auf dem Gurten der Weltbild-Familientag statt. Er widmet sich der Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg. "Hippigschpängschtli auf dem Schulweg" trifft Janisbär, die Identifikationsfigur der Verkehrsinstruktoren der Stadtpolizei. Jansibär zeigt Hippigschpängschtli die Gefahren auf der Strasse und hilft ihm.<br> Am traditionellen Familientag des Weltbild Verlags werden ca. 2'000 Kinder erwartet. Der bekannte Liedermacher Peter Reber singt Lieder vom Hippigschpängschtli und seinen Erlebnissen auf dem Schulweg. Mit einem erlebnisorientierten Verkehrsgarten thematisiert die Stadtpolizei den "sicheren Schulweg". Die Kleinen lernen, wie sie richtig über die Strasse gehen müssen, sie lernen Verkehrssignale erkennen resp. kennen und die 10 goldenen Regeln im Strassenverkehr. An anschaulichen Beispielen erfahren sie, was es heisst, zu sehen und gesehen zu werden.<br> Viele weitere Attraktionen und Ueberraschungen runden das grosse Spiel- und Animationsprogramm ab. Eintrittskarten können beim Stand des Weltbild Verlags bei der Talstation der Gurtenbahn gelöst werden.<p> Polizeikommando der Stadt

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile