Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. September 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 304

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Grossveranstaltung in Bern - Innenstadt gesperrt

pid. Am kommenden Samstag, 20. September, findet in der Berner Innenstadt zwischen 13.30 und ca. 16 Uhr eine Grossveranstaltung zum Thema „Hände weg von unserer AHV“ statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Grossanlasses besammeln sich um 13.30 Uhr auf der Schützenmatte. Sie begeben sich auf der folgenden Route zum Aargauerstalden, wo um 15.30 Uhr die eigentliche Veranstaltung stattfindet.<p> Umzugsroute: Schützenmatte – Bollwerk – Speichergasse – Waisenhausplatz – Bärenplatz – Amthausgasse – Theaterplatz – Kramgasse – Gerechtigkeitsgasse – Nydegggasse – Nydeggbrücke – Aargauerstalden.<p> <p> Ab 8 Uhr wird die Schützenmatte, ab 11 Uhr das Bollwerk und die Zufahrtsstrassen dazu (Tiefenaustrasse, Neubrückstrasse und Lorrainebrücke) gesperrt. Sämtliche übrigen Zufahrtsachsen in die Innenstadt werden ab ca. 12 Uhr bis ca. 16 Uhr gesperrt. Während des Umzuges wird auch der öffentliche Verkehr teilweise für kurze Zeit zum Stillstand kommen. Der Aargauerstalden bleibt von 8 Uhr bis ca. 18 Uhr und der Muristalden von 12 Uhr bis ca. 18 Uhr gesperrt. Ebenfalls ab 8 Uhr wird am Samstag der Aargauerstalden mit einem Halteverbot belegt. Anwohner mit Parkkarte werden dringend gebeten, ihre Autos frühzeitig wegzustellen. Die Papiermühlestrasse bleibt am Samstag, ab ca. 12 Uhr bis ca. 18 Uhr, als Parkraum für die Reisecars der Teilnehmenden reserviert.<p> <p> Die Innenstadt wird am Samstag praktisch komplett für den privaten Verkehr gesperrt. Die Stadtpolizei Bern empfiehlt deshalb der Bevölkerung dringend, am Samstag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt zu gelangen. Allerdings wird auch der öffentliche Verkehr eingeschränkt sein – welche Haltestellen Bern Mobil bedient, entnehmen Sie bitte den Anzeigetafeln vor Ort und den Durchsagen in den Fahrzeugen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile