Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. November 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 378

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Bahnhof: Polizeiaktion nach zahlreichen Beschwerden

pid. In der letzten Zeit vermehrten sich die Beschwerden umliegender Geschäfte und Passanten bezüglich den unzumutbaren Zuständen bei den "Steinen" in der Bahnhofhalle.<p> Trotz zahlreicher Kontrollen gelang es der Stadtpolizei Bern bislang nicht, die Szenenbildungen bei den Kinoplakaten zu verhindern. Immer mehr treffen sich dort Randständige und gefährden und stören durch ihr Verhalten die öffentliche Sicherheit und Ordnung.<p> Aus diesem Grund führte die Stadtpolizei Bern heute Freitag Nachmittag eine grössere Kontrolle durch. Insgesamt wurden 14 Personen, eine davon im jugendlichen Alter, festgenommen und zur Kontrolle auf den Polizeistützpunkt am Waisenhausplatz geführt. Nach erfolgter Kontrolle und der Aushändigung einer amtlichen Verfügung wurden alle Personen wieder entlassen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile